18. Best Austrian Animation Festival

Nach zwei ›Corona-Jahren‹ kehrt das BAAF! wie gewohnt Ende November in das Filmcasino in Wien zurück, wo wieder der österreichische Animationsfilm des vergangenen Jahres in seiner Vielfalt gefeiert wird. Zusätzlich bespielt das Festival den Galerieraum Sehsaal mit einer großartigen Ausstellung und das ›Semperdepot‹ (Atelierhaus der Akademie der bildenden Künste Wien) mit einem Symposium mit Fokus auf Kooperation zwischen Studierenden aus ganz Österreich und dem abschließenden Höhepunkt einer mit Spannung erwarteten Preisverleihung & Sektbuffet.

Der im Jahr 2011 begründete Wettbewerb bietet einen Jahresüberblick über relevante österreichische Produktionen im Bereich Animation. Das Festival verfolgt dabei die Absicht, Animation in seiner Gesamtheit vorzustellen: in der Bandbreite von Kunst bis Kommerz, von Experiment bis Narration, von Abstraktion bis Gegenständlichkeit, und all das in allen nur erdenklichen und auch neu entwickelten analogen, digitalen und hybriden Techniken.

Key Visual von Shadab Shayegan (KV Sound von Periklis Liakakis)

TICKETS

10 Cent/Minute: Tickets um 6€
Festivalpass: 30€
Ermäßigter Festivalpass: 20€*
* für Studierende, Pensionist:innen, Zivil- und Präsenzdienende
erhältlich an der Kassa in Filmcasino

→ TICKETS KAUFEN

DAY 1

28.NOV.

28.NOV.2022

MONTAG

19:00

VERNISSAGE: DOM_INO
In der Ausstellungserie „Erweiterte Animation und Raum“ präsentieren Rafael Ludescher und Shahab Nedaie eine animierte VR-Installation, die bereits auf der ARS ELECTRONICA zu sehen war und die auf faszinierende Weise die Grenzen zwischen realem und virtuellem (Galerie-)Raum verwischt.
→ Sehsaal / INFO

DAY 2

29.NOV.

29.NOV.2022

DIENSTAG

15–19:00

SYMPOSIUM – THEMA: NETZWERK ANIMATION
Wir laden Studierende von den 12 Ausbildungsstätten (teils mit mehreren Instituten) aus ganz Österreich ein, ihre Filme vorzustellen. Abschließend ist eine Diskussionsrunde zum Thema Kooperation und Erfahrungsaustausch - auch außerhalb der Festivals und Events – zwischen Studierenden in ganz Österreich geplant.
→ ›Semperdepot‹ / INFO

15–20:00

AUSSTELLUNG: DOM_INO
Von Shahab Nedaei & Rafael Ludescher.
→ Sehsaal / INFO

DAY 3

30.NOV.

30.NOV.2022

MITTWOCH

15–20:00

AUSSTELLUNG: DOM_INO
Von Shahab Nedaei & Rafael Ludescher.
→ Sehsaal / INFO

17:00

BEST AUSTRIAN ANIMATION
Wettbewerb 1: Studentische Arbeiten 1 – Ins Phantastische eintauchen
Vorprogramm: Auftragsarbeiten
→ Filmcasino – TICKETS / INFO

19:00

BEST AUSTRIAN ANIMATION
Wettbewerb 2: Studentische Arbeiten 2 – Über Erfahrung sprechen
Vorprogramm: Auftragsarbeiten
→ Filmcasino – TICKETS / INFO

21:00

BEST AUSTRIAN ANIMATION
Wettbewerb 3: Unabhängige Arbeiten 1
Vorprogramm: Auftragsarbeiten
→ Filmcasino – TICKETS / INFO

DAY 4

01.DEZ.

01.DEZ.2022

DONNERSTAG

15–20:00

AUSSTELLUNG: DOM_INO
Von Shahab Nedaei & Rafael Ludescher.
→ Sehsaal / INFO

17:00

BEST AUSTRIAN ANIMATION
Wettbewerb 4: Studentische Arbeiten 3 – Neue Wege suchen
Vorprogramm: Auftragsarbeiten
→ Filmcasino – TICKETS / INFO

19:00

BEST AUSTRIAN ANIMATION
Wettbewerb 5: Unabhängige Arbeiten 2
Vorprogramm: Auftragsarbeiten
→ Filmcasino – TICKETS / INFO

21:00

BEST AUSTRIAN ANIMATION
Wettbewerb 6: Musikvideos
Vorprogramm: Auftragsarbeiten
→ Filmcasino – TICKETS / INFO

DAY 5

02.DEZ.

02.DEZ.2022

FREITAG

15–20:00

AUSSTELLUNG: DOM_INO
Von Shahab Nedaei & Rafael Ludescher.
→ Sehsaal / INFO

19:00

PREISVERLEIHUNG & SEKTBUFFET
Im Rahmen der Preisverleihung werden die Gewinner;innenfilme zur Gänze oder in Ausschnitten gezeigt. Vertreter:innen der Förderstellen werden die Preise überreichen. Das Sektbuffet im Anschluß bietet Gelegenheit für Gespräche mit den Preisträger:innen, Jurymitgliedern und Vertreter:innen der Förderstellen.
→ ›Semperdepot‹

DAY 6

03.DEZ.

03.DEZ.2022

SAMSTAG

15–17:00

AUSSTELLUNG: DOM_INO
Von Shahab Nedaei & Rafael Ludescher.
→ Sehsaal – INFO

17:00

FINISSAGE: DOM_INO
Ausstellung von Shahab Nedaei & Rafael Ludescher.
Im Rahmen der Finnissage: 17:00 - 21:00 Performance ZWISCHENWELTEN von Dominik Grünbühel, Norbert Unfug.
→ Sehsaal / INFO

BEST AUSTRIAN ANIMATION AWARDS

PREISGELDER

Wir freuen uns sehr, die Erhöhung der Preisgelder im BEST AUSTRIAN ANIMATION WETTBEWERB 2022 auf eine Gesamtsumme von 7.500,– Euro bekanntgeben zu können.

Wir bedanken uns herzlichst bei den Förderstellen: Die Wirtschaftskammer Wien (WKW-FIMU) und die bundesweite Wirtschaftkammer (WKO-FAMA) ermöglichen die Dotierung des Preises für die Beste animierte Auftragsarbeit und zwei Kategoriepreise.

Die Universität für angewandte Kunst hat gemeinsam mit der Akademie der bildenden Künste den Preis für die beste studentische Animation ausgestattet.

VDFS (Verwertungsgesellschaft der Filmschaffenden) und VAM (Verwertungsgesellschaft für audio-visuelle Medien) dotieren weitere Kategoriepreise.

Der Hauptpreis des Festivals wird wie gewohnt von ASIFA Austria dotiert.

DIE AUSWAHL-JURY

Laura Egger-Karlegger, Sabine Groschup, Thomas Renoldner

DIE PREIS-JURY

Maga. Dr.in Ingeborg ERHART
Vize-Rektorin an der Akademie der bildenden Künste Wien

VAss. Maga.art. Nita TANDON
Co-Leitung TransArts – Universität für angewandte Kunst

Mag.art. Leopold MAURER
Gewinner der ASIFA Austria Awards – Best Austrian Animation 2021

 

HAUPTPREISE

ASIFA Austria Award / Best Austrian Animation
Preisgeld: 2.000,– EUR

Beste animierte Auftragsarbeit
Preisgeld: 1.500,– EUR

Beste studentische Animation
Preisgeld: 1.000,– EUR

KATEGORIEPREISE

Beste narrative Arbeit / Beste experimentelle Arbeit / Beste analoge und/oder hybride Technik / Beste digitale Technik / Beste/r Ton/Sound/Musik
Preisgeld: jeweils 500,– EUR

BEST AUSTRIAN ANIMATION DATABASE

Best Austrian Animation präsentiert seit 11 Jahren die größte Anzahl neuer österreichischer Animationsfilme in einem heimischen Wettbewerb. Im Zusammenhang damit macht die begleitende Best Austrian Animation Database die Filme auch international zugänglich, wobei die Künstler:innen darüber entscheiden, ob sie ein Filmstill, einen Ausschnitt oder den gesamten Film zeigen wollen.

BEST AUSTRIAN ANIMATION FESTIVAL + DATABASE ist eines der wichtigsten und erfolgreichsten Projekte von ASIFA Austria

ASIFA Austria

FÖRDERER:INNEN

Bundesministerium Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport Stadt Wien Akademie der Bildenden Kuenste Wien VDFS VDFS VAM VDFS

KOOPERATIONSPARTNER:INNEN

Kooperationspartner:in die Angewandte Kooperationspartner:in EXP Kunstuniversität Linz Kooperationspartner:in die Graphische Multimedia Kooperationspartner:in FH Oberoesterreich Kooperationspartner:in FH Joanneum idk Kooperationspartner:in FH St. Poelten Kooperationspartner:in VIS Vienna Shorts Kooperationspartner:in sipack Kooperationspartner:in Sehsaal Kooperationspartner:in Direct Marketing

BEST AUSTRIAN ANIMATION FESTIVAL #17 #16 #15 #14